Navigations Button

Verletzung des Schultereckgelenks (AC-Gelenksluxation)

Das Schultereckgelenk (AC-Gelenk) besteht aus dem Schulterdach (Acromion) und dem äußeren Ende des Schlüsselbeins (Clavicula). Das Gelenk wird durch verschiedene straffe Bänder stabilisiert.
 
Vor allem durch Stürze auf die Schulter kann es zu einer Zerreißung dieser Bänder kommen, wodurch eine Instabilität des Gelenks entstehen kann. Häufig können diese Verletzung durch Ruhigstellung in einem entsprechenden Verband behandelt werden.
 
Bei ausgeprägten Instabilitäten und/oder Begleitverletzungen kann eine operative Stabilisierung notwendig sein. Diese erfolgt in der Regel minimal-invasiv. Das Ausmaß der Instabilität wird durch die klinische Untersuchung durch unsere Spezialisten und spezielle Röntgenaufnahmen festgestellt. Chronische Instabilitäten müssen in Abhängigkeit des Leidensdrucks durch aufwendige Operationsverfahren, z. B. mit einem Sehnentransfer vom Knie (Gracilis, Semitendinosus) stabilisiert werden.

Schulter-/Sportorthopädie Sprechstunde
Montag, Freitag 08:00-15:30 Uhr
 

Ambulante Sprechstunde / Poliklinik
Eine Übersicht zu den regulären Sprechstunden finden Sie hier.
 
So erreichen Sie die Poliklinik
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon +49 69 6705-388
Telefax +49 69 6705-409
poli@friedrichsheim.de
 
Notfall jederzeit / außerhalb der Sprechstunden
Sollten Sie uns dringend außerhalb der Sprechstunden erreichen müssen, wählen Sie bitte +49 69 6705-0.

Bei Fragen und zur Terminvergabe für die Privatsprechstunde wenden Sie sich bitte an:

Francoise Bruder

Françoise Bruder
Direktionsassistentin
Telefon: +49 69 6705-1954
Francoise.Bruder@friedrichsheim.de

Frau Wapenhensch

Bärbel Wapenhensch-Morgenroth
Sekretariat
Telefon: +49 69 6705-228
b.wapenhensch-morgenroth@friedrichsheim.de