Navigations Button

Fußchirurgie

Das menschliche Fußskelett besteht aus 28 Knochen. Eine Vielzahl an Muskeln, Sehnen und Bändern stabilisieren das knöcherne Skelett und ermöglichen uns den aufrechten Gang. Aufgrund des perfekten Zusammenspiels all dieser Strukturen können wir stundenlang ohne Beschwerden gehen und laufen. Wird dieses Zusammenspiel gestört, macht sich der Fuß schmerzhaft  bemerkbar.

Einen großen Stellenwert in der Diagnostik von Erkrankung des Fußes und Sprunggelenks hat die klinische Untersuchung in Verbindung mit dem Beschwerdeverlauf (Anamnese). Denn einige Erkrankungen des Fußes können durch Einlagen und gezielte Physiotherapie behandelt werden, bei anderen ist eine Operation zur Linderung der Beschwerden erforderlich. Oberstes Ziel jeder operativen Versorgung ist dabei, die bestmögliche Funktion des Fußes zu erhalten oder wiederherzustellen. Hierzu gehört auch, Fehlstellungen zeitgerecht zu korrigieren, um Folgeschäden zu vermeiden.

Beschwerden im Bereich der Füße und Sprunggelenke sind für die Patienten mit einer deutlichen Minderung der Lebensqualität und Einschränkungen in Alltag, Beruf und Sport verbunden.

Weitere Informationen für Patienten der Fußchirurgie, zur Terminvereinbarung und zum Behandlungsteam haben wir für Sie zusammengestellt.

Fußchirurgie Sprechstunde
Mittwoch 08:00-15:30 Uhr
 

So erreichen Sie die Terminvergabe
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon +49 69 6705-388
Telefax +49 69 6705-409
poli@friedrichsheim.de
 
Notfall jederzeit / außerhalb der Sprechstunden
Sollten Sie uns dringend außerhalb der Sprechstunden erreichen müssen, wählen Sie bitte +49 69 6705-0.

Bei Fragen und zur Terminvergabe für die Privatsprechstunde der Orthopädie wenden Sie sich bitte an:

Francoise Bruder

Françoise Bruder
Direktionsassistentin
Telefon: +49 69 6705-1954
Francoise.Bruder@friedrichsheim.de

Frau Wapenhensch

Bärbel Wapenhensch-Morgenroth
Sekretariat
Telefon: +49 69 6705-228
b.wapenhensch-morgenroth@friedrichsheim.de