Navigations Button

Team

Dr. Felix Stief, PhD

Leiter Bewegungsanalyselabor

E-Mail

f.stief@friedrichsheim.de

Telefon

+49 (0)69 6705-862

Adresse

Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH
Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main

Kurzbeschreibung und Forschungsschwerpunkt

Herr Dr. Stief ist Diplom-Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Informatik, Bewegungswissenschaften und Biomechanik und beschäftigt sich seit 2004 mit der Analyse und Simulation menschlicher Bewegungen. Er war im Biomechanischen Labor der Firma adidas im Bereich Sportschuhentwicklung und im Ganglabor der Orthopädischen Kinderklinik Aschau im Chiemgau im Bereich der klinischen Bewegungsanalyse tätig. Im Rahmen seiner Dissertation in Kooperation mit der Technischen Universität München befasste er sich mit der mehrdimensionalen Körpermodellierung und der Bedeutung der instrumentellen Bewegungsanalyse bei der Behandlung von Patienten mit Achsfehlstellungen. Seit November 2010 ist er Leiter des Bewegungsanalyselabors der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH. Seine Forschungsschwerpunkte sind die instrumentelle Bewegungsanalyse sowie die Bestimmung von Gelenkbelastungen bei orthopädischen und neuroorthopädischen Erkrankungen (z.B. Achsfehlstellungen, Beinlängendifferenzen, Morbus Perthes, Arthrose, Endoprothetische Versorgung, Osteoporose, Cerebralparese). Zusätzlich ist Herr Dr. Stief als Dozent an der Johann Wolfgang Goethe-Universität tätig.

Curriculum Vitae

Dr. Stefan van Drongelen, PhD

E-Mail

s.vandrongelen@friedrichsheim.de
Telefon

+49 (0)69 6705-1903

Adresse

Orthopädische Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH
Bewegungsanalyse und Biomechanik
Dr. Rolf M. Schwiete Forschungsbereich für Arthrose
Marienburgstraße 2
60528 Frankfurt am Main

Kurzbeschreibung und Forschungsschwerpunkt

Dr. van Drongelen‘s Forschungsschwerpunkte sind die instrumentelle Bewegungs-analyse bei Patienten mit Beschwerden an den oberen Extremitäten sowie die instrumentelle Ganganalyse bei orthopädischen Erkrankungen, wie z.B. der Arthrose des Hüftgelenks. Nach der Promotion an der Fakultät für Bewegungswissenschaften der VU Universität Amsterdam war Dr. van Drongelen am „Human Engineering Research Laboratory“ (VA Healthcare System, Pittsburgh, USA) tätig. Anschließend arbeitete er im Paraplegiker-Zentrum im schweizerischen Nottwil in einem Bewegungsanalyselabor, wo er eine biomechanische Forschungsgruppe mit Schwerpunkt Rollstuhl- und Handbikefahren leitete. 2012 wechselte Dr. van Drongelen nach Deutschland und arbeitete im Bewegungsanalyselabor des Universitätsklinikums Heidelberg an einem DFG Projekt (Entwicklung und Testung einer instrumentierten Knie-Orthese). 2015 begann Dr. van Drongelen schließlich im Bewegungsanalyselabor der Orthopädischen Universitätsklinik Friedrichsheim gGmbH. Dort liegen seine Forschungsschwerpunkte  im Bereich der Arthroseforschung der unteren und oberen Extremitäten mittels Muskuloskelettaler Modellierung (OpenSim). Zusätzlich übernimmt Herr Dr. van Drongelen Lehrtätigkeiten an der Johann Wolfgang Goethe-Universität.

Praktikanten / Studenten / Doktoranden

Im Bewegungsanalyselabor bearbeiteten Praktikanten, Studenten und Doktoranden aus unterschiedlichen Fachbereichen Forschungsthemen aus dem Bereich der klinischen Bewegungsanalyse und Simulation und stellen damit eine wertvolle Unterstützung für das Bewegungsanalyselabor dar. Im Rahmen dieser Arbeiten ist es möglich Abschlussarbeiten (Bachelor, Master, Promotion) zu schreiben.