Navigations Button

Hüftendoprothese

Hüftarthrose (Koxarthrose)

Mit zunehmendem Alter kann sich im Hüftgelenk durch krankhaften Verschleiß die Knorpelschicht zwischen Hüftkopf und Hüftpfanne abnutzen (Koxarthrose). Der Knorpel, der an den Gelenkflächen den Knochen schützt, ist dadurch dauerhaft geschädigt. Damit geht die Funktion des Knorpels als "Stoßdämpfer" verloren: Die Knochen reiben aufeinander und es kommt zu Verformungen.

Auch andere Ursachen, wie beispielsweise dauerhafte Durchblutungsstörungen des Hüftkopfes (Hüftkopfnekrose) oder Rheuma, können zur Zerstörung des Gelenkes führen. Die Folgen sind starke Schmerzen und zunehmende Bewegungseinschränkungen. Wenn die konservative Therapie (wie Krankengymnastik, entzündungshemmende Medikamente oder Bäder) keine Linderung mehr bringt, kann ein künstliches Hüftgelenk dem Patienten wieder zu mehr Lebensqualität verhelfen.

Hüftgelenksersatz (Hüft-TEP)

Der Hüftgelenksersatz (auch Hüft-TEP genannt) kann zementfrei, teilzementiert oder vollzementiert durchgeführt werden. Dank neuester Operationstechniken sowie hochwertiger Prothesenmaterialien (z. B. Titan) erreichen die meisten Patienten eine jahrelange Schmerzbefreiung bei guter Mobilität. Nach aktuellem Erkenntnisstand bringen sogenannte Kappenprothesen (Oberflächenersatz) mit Metallgleitpaarungen nicht den gewünschten Erfolg, weshalb diese Art von Prothesen bei uns nicht zum Einsatz kommt.

Endoprothetik-Sprechstunde
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag
08:00-15:30 Uhr
 

So erreichen Sie die Terminvergabe
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon +49 69 6705-388
Telefax +49 69 6705-409
poli@friedrichsheim.de
 
Notfall jederzeit / außerhalb der Sprechstunden
Sollten Sie uns dringend außerhalb der Sprechstunden erreichen müssen, wählen Sie bitte +49 69 6705-0.

Bei Fragen und zur Terminvergabe für die Privatsprechstunde der Orthopädie wenden Sie sich bitte an:

Francoise Bruder

Françoise Bruder
Direktionsassistentin
Telefon: +49 69 6705-1954
Francoise.Bruder@friedrichsheim.de

Frau Wapenhensch

Bärbel Wapenhensch-Morgenroth
Sekretariat
Telefon: +49 69 6705-228
b.wapenhensch-morgenroth@friedrichsheim.de

PRIMO MEDICO Siegel für Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Meurer

Medizinischer
Spezialist

ausgezeichnet für

Endoprothetik
DE
EN FR RU عربي

Unsere Klinik ist Mitglied im PRIMO MEDICO Expertennetzwerk. Das bedeutet für Sie als Patient, dass Sie von Sonderkonditionen z.B. bei Flug- oder Hotelbuchungen profitieren können. Auf diese Weise möchten wir Sie und Ihre Angehörigen bei der Planung Ihres Aufenthalts für einen ambulanten oder stationären Termin unterstützen.