Navigations Button

EndoProthetikZentrum

"Die Endoprothetik befasst sich mit dem künstlichen Gelenkersatz. Im EndoProthetikZentrum haben wir das umfangreiche Wissen und die große Erfahrung unserer Ärzte gebündelt. Unsere Patienten profitieren deshalb von einer optimalen Behandlung."

 
Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Meurer
Leiterin des EndoProthetikZentrums

Einsatz und Austausch von künstlichen Gelenken

In unserem zertifizierten Fachzentrum für künstlichen Gelenkersatz implantieren wir Prothesen für nahezu alle Körpergelenke. Die Endoprothese stellt einen der häufigsten operativen Eingriffe in der orthopädischen Chirurgie dar. Unsere erfahrenen Ärzte setzen bewährte Prothesen ein, die sich auf dem neuesten Entwicklungsstand befinden. Unterstützt werden sie dabei von einem kompetenten Pflege- und Therapeutenteam. 

Unser Leitbild ist es, für jeden Patienten die bestmögliche Therapie auf höchster Qualitätsstufe durchzuführen, um eine hohe Zufriedenheit mit der Behandlung und langfristige Ergebnisqualität zu sichern. Die Bündelung von interdisziplinärem Fachwissen gewährleistet eine Behandlung auf höchstem Niveau .

In unserem Zentrum für Endoprothetik werden jährlich ca. 600 Hüft-, Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Sprunggelenke implantiert. Dazu zählen auch Wechseloperationen von gelockerten oder infizierten Endoprothesen. Besondere Expertise hat unser Zentrum beim Einsetzen von Gelenkersatz bei Patienten mit anatomischen Besonderheiten, zum Beispiel durch Unfälle oder Voroperationen. Beraten und behandelt werden die Patienten jeden Alters von einem erfahrenen und speziell ausgebildeten Team.

EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung

In den Medien kann derzeit viel zum Versagen solcher Kunstgelenke und zur Frage, ob zu viel und zu unkritisch operiert wird, gelesen werden. Eine Qualitätsinitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) hat zur Gründung sogenannter EndoProthetikZentren geführt, in denen höchste Qualitätsansprüche an die Indikationsstellung sowie die Durchführung der entsprechenden Gelenkchirurgie gestellt werden. Die entsprechenden Kliniken müssen sich einem Zertifizierungs- und Prüfungsverfahren unterziehen. Dieses Verfahren haben wir erfolgreich im Jahr 2012 durchlaufen, und wir waren damit die erste Klinik in Frankfurt und Umgebung, die als EndoProthetikZentrum der Maximalversorgung vom DGOOC zertifiziert wurde. Wir werden seitdem regelmäßig durch die Zertifizierungsstelle auditiert. Das Zertifikat bestätigt unser hohes Maß an Spezialisierung, Kompetenz und Erfahrung im Bereich Endoprothetik.

Wir setzen jährlich ca. 600 elektive Endoprothesen operativ ein. In zahlreichen Untersuchungen auf unterschiedlichen Gebieten der Medizin ist nachgewiesen worden, dass ein Zusammenhang zwischen der Versorgungsqualität und der Anzahl durchgeführter Operationen besteht. So müssen unsere Operateure eine vorgegebene Anzahl von Patienten mit Gelenkersatz operieren, damit die Patienten von ihrer fortlaufenden Erfahrung profitieren können.

Neben einer zusätzlichen gefäßchirurgischen Versorgung garantieren wir eine 24-Stunden OP-Bereitschaft und können auf eine eigene Intermediate Care Station (Intensivüberwachungspflege) zurückgreifen. Zur Diagnose verfügt das Zentrum über einen hochmodernen digitalen Röntgenapparat und einen neuen Magnetresonanztomographen (MRT) sowie Computertomographen (CT). Zudem verfügt unsere Klinik über ein digitales EOS-Röntgengerät, welches zur Anfertigung von 3D-Aufnahmen des Skeletts im Rahmen der Diagnostik und Operationsplanung, unter anderem von Endoprothesen-, Wirbelsäulen- und Umstellungseingriffen zum Einsatz kommt. Außerdem bilden wir das gesamte Personal weiter.

Weitere Informationen für Patienten des EndoProthetikZentrums, zur Terminvereinbarung sowie zum Aufenthalt in unserer Klinik haben wir für Sie zusammengestellt.

Zertifikate

Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Meurer Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin

Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Meurer
Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin
Zentrumleiterin
Senioroperateurin
Fachärztin für Orthopädie
Fachärztin Orthopädie mit Schwerpunkt Rheumathologie
Zusatzweiterbildungen: Spezielle orthopädische Chirurgie, Kinderorthopädie
Telefax: +49 69 6705-375
Kurzportrait

Endoprothetik-Sprechstunde
Montag bis Freitag
08:00-15:30 Uhr
 

So erreichen Sie die Terminvergabe
Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr
Telefon +49 69 6705-388
Telefax +49 69 6705-409
poli@friedrichsheim.de
 
Notfall jederzeit / außerhalb der Sprechstunden
Sollten Sie uns dringend außerhalb der Sprechstunden erreichen müssen, wählen Sie bitte +49 69 6705-0.

Bei Fragen und zur Terminvergabe für die Privatsprechstunde der Orthopädie wenden Sie sich bitte an:

Francoise Bruder

Françoise Bruder
Direktionsassistentin
Telefon: +49 69 6705-1954
Sekretariat-Spezielle-Orthopaedie@friedrichsheim.de

Daniela Hartmann

Daniela Hartmann
Direktionsassistentin
Telefon: +49 69 6705-1954
Sekretariat-Spezielle-Orthopaedie@friedrichsheim.de

Frau Wapenhensch

Bärbel Wapenhensch-Morgenroth
Sekretariat Privatambulanz
Telefon: +49 69 6705-228
Sekretariat-Spezielle-Orthopaedie@friedrichsheim.de

PRIMO MEDICO Siegel für Univ.-Prof. Dr. med. Andrea Meurer

Medizinischer
Spezialist

ausgezeichnet für

Endoprothetik
DE
EN FR RU عربي

Unsere Klinik ist Mitglied im PRIMO MEDICO Expertennetzwerk. Das bedeutet für Sie als Patient, dass Sie von Sonderkonditionen z.B. bei Flug- oder Hotelbuchungen profitieren können. Auf diese Weise möchten wir Sie und Ihre Angehörigen bei der Planung Ihres Aufenthalts für einen ambulanten oder stationären Termin unterstützen.